Starkes Teilnehmerfeld mit sechs "Eidgenossen" und Joel Wicki

Am 3. Juni 2018 ist ein ausgezeichnet dotiertes Teilnehmerfeld am Urner Kantonalschwingfest in Attinghausen gemeldet. Mit den sechs "Eidgenossen" Erich Fankhauser, René Suppiger, Alex Schuler, Christian Schuler, Bruno Nötzli und Lokalmatador Andi Imhof stehen bewährte Kräfte auf der Favoritenliste. Joel Wicki, der im bisherigen Saisonverlauf schon mehrere Siege gefeiert hat, werden ebenfalls Ambitionen auf den Sieg attestiert.

Insgesamt werden 195 Schwinger antreten. Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt.

Die Schwingerliste, wie sie im Festführer publiziert ist (PDF-Datei)

Das Teilnehmerfeld kann infolge Verletzungen und Nachmeldungen bis kurz vor dem Fest noch Änderungen erfahren.

Die Spitzenpaarungen werden spätestens am Donnerstag vor dem Fest an dieser Stelle veröffentlicht.

Lebendpreise

Am Schwingfest werden zwei Rinder als Hauptpreise zu gewinnen sein.

Rind Sotschi
Der 1. Preis wird gespendet von der Urner Kantonalbank (www.urkb.ch). Franziska Scherer, Fachspezialistin Marketing und Kommunikation der Hauptsponsorin Urner Kantonalbank und Tierhalter Leo Zurfluh, Hohl, mit dem Rind «Sotschi» *28.8.2015 (April 2018).

Rind Amona
Der 2. Preis wird gespendet von der Firma Zgraggen Holding AG (www.zgraggen-holding.ch). Die Vertreter des Hauptsponsors Zgraggen Holding AG v.l. Leo, Othmar, Ruedy und Simon Zgraggen und der Tierhalter Andreas Zgraggen, Schwändi, mit dem Rind «Amona» *11.9.2016 (April 2018).